Prüfungsanerkennung

Kontakt

Nils Bobenhausen

Telefon

work
+49 241 80 93651

E-Mail

E-Mail
 

Studierende, die nach ihrem Studium im Ausland oder an einer anderen deutschen Universität eine Bescheinigung über die Anerkennung von Studienleistungen wünschen, müssen dazu folgende Unterlagen in deutsch oder englisch (sowie im Original) einreichen:

  • In einem Anschreiben sollte der/die Studierende kurz erläutern, welche Veranstaltung besucht wird, sowie ob es sich um eine Bachelor- oder Masterveranstaltung handelt.
  • Zudem sollte der/die Studierende eine umfassende Gliederung der Veranstaltung vorlegen. Aus dieser Gliederung sollte der Inhalt der Veranstaltung ersichtlich sein. Auch sollten der zeitliche Umfang der Veranstaltung und gegebenenfalls der Anteil der Übung erkennbar sein.
  • Darüber hinaus sollte der/die Studierende eine Auflistung der verwendeten Literatur vorlegen. Falls die Bücher erhältlich sind, wäre es auf Nachfrage hilfreich, diese Bücher zu beschaffen und zur Einsicht beim Dozenten vorzulegen.
  • Desweiteren sollten detaillierte Angaben zur Prüfungsart gemacht werden. Handelt es sich bei der Prüfung um eine Klausur, oder wird eine mündliche Prüfung abgelegt? Welchen zeitlichen Umfang haben die Prüfungen?

Auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen wird dann geprüft, inwiefern und in welchem Umfang die Studienleistungen angerechnet werden können. In jedem Fall kann eine Bescheinigung über die Anerkennung dieser Studienleistungen nur unter Vorbehalt erteilt werden. Der Vorbehalt bezieht sich dabei in der Regel nur noch auf den Umstand, dass die Veranstaltung wie beschrieben tatsächlich stattfindet.