Prüfungsangelegenheiten

 

Ansprechpartner

Für Prüfungsfragen wenden Sie sich, falls das Prüfungsamt bzw. Studienmanagement diese nicht beantworten kann, an den Betreuer der jeweiligen Veranstaltung.

Für die Anerkennung von an anderen Universitäten abgelegten Prüfungen wenden Sie sich bitte an Nils Bobenhausen.

Wichtige Hinweise

Als zugelassene Hilfsmittel gelten ausschließlich nicht-programmierbare Taschenrechner ohne Text- und Formelspeicher, Schreib- und Zeichenutensilien sowie einfache Analog- oder Digitaluhren ohne weitere Funktionen. Die Verwendung sonstiger Hilfsmittel gilt als Täuschungsversuch, sodass die Klausur mit der Note „nicht ausreichend“ (5,0) bewertet wird.

 

Hinweis für Bachelor-Studierende, die Master-Veranstaltungen vorziehen wollen

Bachelor-Studierenden ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, Master-Veranstaltungen vorzuziehen. Weitere Informationen zu allgemeinen Regelungen sowie Formulare erhalten Sie beim Studienmanagement.

Zweitprüfer

Als Zweitprüfer für schriftliche Prüfungen (zum Beispiel bei Nicht-Bestehen im dritten schriftlichen Versuch oder bei Abschlussarbeiten bestimmter Studiengänge) fungiert bei Prüfungen von Professor Breuer Professor von Nitzsch und bei Prüfungen von Juniorprofessor Steininger Professor Breuer. Sind für mündliche Prüfungen zwingend zwei Prüfer erforderlich, so prüfen an unserem Lehrstuhl generell Professor Breuer und Juniorprofessor Steininger gemeinsam.

 

Prüfungsanmeldungen

Seit dem Wintersemester 2010/2011 besteht eine getrennte Anmeldung zur Veranstaltung und zur Prüfung:
Die Fristen finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung in Campus.

Auf der Seite des Studienmanagements finden Sie weitere Informationen zu den Anmeldeverfahren zu Veranstaltungen und Prüfungen sowie die Anleitung für die Modulare Prüfungsanmeldung.

Wichtige Änderung im Studiengang Bachelor BWL:
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt für alle Module (Pflicht- und Wahlpflicht) über das modulare Anmeldeverfahren.

Prüfungsergebnisse

Die Prüfungsergebnisse werden im L²P und/oder im CampusOffice veröffentlicht.